Fazialislähmung

Fazialislähmung

Im Falle der Fazialislähmung empfehlen wir das Gerät UltiCare LT99. Das pulsierende Magnetfeld wirkt entzündungshemmend (antiinflammatorisch) und beschleunigt den Regenrationsprozess. Das Gerät verkürzt die Heilungszeit grundsätzlich.

Die Fazialislähmung kennen wir nach dem schiefen Mund. Das Auge kann oft nicht zu- oder aufgemacht werden, und die Gesamtmimik einer Hälfte des Gesichts ist gestört. Mit anderen Worten, wenn Sie lachen, lacht nur die gesunde Hälfte des Gesichts tatsächlich. Im Falle von ähnlichen Symptomen ist der Arzt rechtzeitig zu besuchen, weil die Lähmung nicht immer erfolgreich geheilt werden kann, vor Allem im fortgeschrittenen Stadium. Es handelt sich um eine Fazialisschädigung (Nervus facialis), ein Nerv, der Faser zur Steuerung der mimischen Muskulatur einer Gesichtshälfte, Faser für Tränendrüse und Geschmacksfaser im vorderen Teil der Zunge enthält. Die Lähmung kann nicht nur durch eine Erkältung infolge des Luftstroms entstehen, sondern auch durch verschiedene Viruserkrankungen, wie z.B. Gürtelrose im Ohr.

Bei meisten Menschen bleibt die Fazialislähmung ohne anhaltende Auswirkungen, wobei die Behandlung durchschnittlich von zwei Wochen bis drei Monaten bzw. auch länger dauert. Sehr wichtig ist die Rehabilitation in Form von Übungen, Massagen und Elektrostimulation.

Es wird auch empfohlen, einige Prinzipien einzuhalten, z.B. genug physische und psychische Entspannung, Beschränkung der Gesichtsbewegung und -Mimik (Lachen, Weinen, Sprechen), Temperaturänderungen zu meiden, das Gesicht vor kalter Luft zu schützen, oder sich bei starker Strahlung zu sonnen. Die Rehabilitationsübungen sollte man auch zu Hause mehrmals pro Tag wiederholen, ohne die Muskeln zu überlasten.

Bei dieser Erkrankung empfehlen wir

3_ulticare-lt-99-mini

UltiCare LT-99 – Gerät für die Magnetfeldtherapie

Es handelt sich um ein Gerät, das für die Vorsorge und Behandlung mit Hilfe von dem niederfrequenten pulsierenden Magnetfeld bestimmt ist. Seine Vorteile beruhen vor Allem in Wirkungen gegen Schmerzen,  Muskelkrämpfe-lösender Wirkung, Wirkung gegen Schwellungen, heilenden und entzündungshemmenden, regenerativen Wirkungen und Wirkungen, die die Durchblutung verbessern. Das Gerät ist ein zertifiziertes medizinisches Gerät der IIa Klasse.

Vorteile des Gerätes

UltiCare LT-99 – Gerät für die Magnetfeldtherapie

  • das Gerät verfügt über die patentierte NTS-Technologie, die verhindert, dass der Körper sich auf die Behandlung mit dem Gerät gewöhnt,
  • das Gerät kann auch durch die Kleidung, Gips oder Schiene benutzt werden,
  • einfache Bedienung, geeignet für Senioren und kleine Kinder,
  • es kann auch bei Metallimplantaten im Körper benutzt werden,
  • Sie können sich irgendwann und irgendwo 365 Tage pro Jahr behandeln,
  • keine bekannten Nebenwirkungen,
  • die Behandlung ist völlig sicher/gefahrlos,
  • automatisches Ausschalten nach der Behandlungsprozedur.
Share This