Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

Bei der Bandscheibenschädigung und dem Bandscheibenvorfall wird die Magnetfeldtherapie empfohlen, vor Allem wegen ihrer analgetischen Wirkung. Dabei empfehlen wir die Geräte Ulticare LT-99 oder BioTorus LT-100.

Der Bandscheibenvorfall ist eine unangenehme Erkrankung der Bandscheibe, bei der der Bandscheibenkern in den Wirbelkanal vortritt. Die Bandscheibe drückt dann auf die Nervenwurzeln oder direkt auf das Rückenmark und verursacht starke Schmerzen.

Ursachen

Die Diskushernie kann plötzlich vorkommen, z.B. bei der Manipulierung mit schweren Gegenständen, aber auch als Folge des langsamen Verschleißes der Bandscheiben. Das Risiko steigt mit dem Alter, aber auch bei sitzenden Berufen und Mangel an Bewegung.

Behandlung

Die Diskushernie stellt eine unumkehrbare Änderung dar und der Urzustand kann durch die Behandlung nicht erreicht werden. Was jedoch verbessert werden kann, ist die Versorgung der Weichgewebe und Wirbelsäulenmuskeln mit dem Blut. Der Druck auf die betroffenen Nervenwurzeln wird gesenkt.  Auch die Schmerzensintensität kann durch eine geeignete Therapie reduziert werden. Falls die konservative Behandlung keinen Effekt bringt, kommt ein chirurgischer Eingriff an die Reihe.

Bei dieser Erkrankung empfehlen wir

4_ulticare-lt-99

UltiCare LT-99 – Gerät für die Magnetfeldtherapie

Es handelt sich um ein Gerät, das für die Vorsorge und Behandlung mit Hilfe von dem niederfrequenten pulsierenden Magnetfeld bestimmt ist. Seine Vorteile beruhen vor Allem in Wirkungen gegen Schmerzen,  Muskelkrämpfe-lösender Wirkung, Wirkung gegen Schwellungen, heilenden und entzündungshemmenden, regenerativen Wirkungen und Wirkungen, die die Durchblutung verbessern. Das Gerät ist ein zertifiziertes medizinisches Gerät der IIa Klasse.

Vorteile des Gerätes

UltiCare LT-99 – Gerät für die Magnetfeldtherapie

  • das Gerät verfügt über die patentierte NTS-Technologie, die verhindert, dass der Körper sich auf die Behandlung mit dem Gerät gewöhnt,
  • das Gerät kann auch durch die Kleidung, Gips oder Schiene benutzt werden,
  • einfache Bedienung, geeignet für Senioren und kleine Kinder,
  • es kann auch bei Metallimplantaten im Körper benutzt werden,
  • Sie können sich irgendwann und irgendwo 365 Tage pro Jahr behandeln,
  • keine bekannten Nebenwirkungen,
  • die Behandlung ist völlig sicher/gefahrlos,
  • automatisches Ausschalten nach der Behandlungsprozedur.
Share This