[

Biotorus LT-100

Biotorus LT-100

Es handelt sich um ein Gerät, das für die Vorsorge und Behandlung mit Hilfe von dem niederfrequenten pulsierenden Magnetfeld bestimmt ist. Das Gerät nutzt die sog. NTS-Technologie, die durch ein Patent geschützt ist, und die eine langfristige Auswirkung auf den menschlichen Körper leistet.

Seine Vorteile beruhen vor Allem in Wirkungen gegen Schmerzen (analgetische Wirkung),  Muskelkrämpfe-lösender Wirkung, Wirkung gegen Schwellungen (antiödomatös), heilenden und entzündungshemmenden, regenerativen Wirkungen und Wirkungen, die die Durchblutung verbessern (vasodilatierend). Das Gerät ist ein zertifiziertes medizinisches Gerät der IIa Klasse.

Was sind die Vorteile von BIOTORUS LT-100?

  • die durch das Europäische Patent geschützte NTS-Technologie
  • die Reichweite des Magnetfeldes bis 45 cm von der Mitte des Gerätes (heilende Wirkungen umfassen einen größeren Körperbereich als andere Geräte,
  • es ist möglich, einen externen (äußeren) Applikator anzuschließen, und damit kann das Gerät von zwei Personen zugleich benutzt werden, bzw. auf zwei unterschiedliche Bereiche bei einer Person wirken,
  • Für jeden Applikator kann je nach Bedarf ein anderes Programm benutzt werden,
  • fließende Regulierung der Magnetfeldintensität und dadurch auch die Möglichkeit, das Gerät bei Menschen, die gegen das Magnetfeld empfindlich sind, oder auch bei kleinen Kindern, für die eine niedrigere Intensität reicht, zu benutzen,
  • die Therapielänge kann von 5 bis 60 Minuten je nach Bedarf oder Diagnose eingestellt werden,
  • die Reichweite des Magnetfeldes bis 45 cm von der Mitte des Gerätes (heilende Wirkungen umfassen einen größeren Körperbereich als andere Geräte.
  • einzigartige Konstruktion – das Gewicht des Gerätes nur 850 Gramm,
  • Kostenlose Beratung.

Konstruktion:

  • Spezieller Applikator in Form von Toroid – sog. Torus
  • Der Körper des Applikators ist aus ABS – einem gesundheitlich einwandfreien Kunststoff.
  • Im Hohlraum des Körpers des Applikators befindet sich ein elektromagnetisches System, das von einer Spule mit dem Durchmesser von ca. 32 cm gebildet wird.
  • Die höchsten Werte der magnetischen Induktion sind in der inneren Kreisfläche des Applikators.
  • Das pulsierende Magnetfeld hat eine beträchtliche Reichweite, d.h. es reicht weiter, etwa 32 cm von der Torus-Mitte ist es praktisch in Form von einer Kugelfläche.
  • Das pulsierende Magnetfeld ist in dieser Entfernung jedoch noch stark genug für eine Anwendung an den menschlichen Körper.

 Magnetfeldverteilung um den  TORUS

Was ist die NTS-Technologie?

  • einzigartige patentierte Technologie
  • sie eliminiert die Süchtigkeit des Körpers nach dem pulsierenden Magnetfeld

Bei gewöhnlichen Geräten für die Magnetfeldtherapie (einschließlich „größerer” Geräte in Krankenhäusern) kommt es bei langfristiger Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes zu einem Phänomen, dass der Körper sich an das Magnetfeld mit gleicher oder sich wiederholender Frequenz gewöhnt und dann reagiert er auf das pulsierende Magnetfeld nicht mehr so richtig und effektiv.

Der Hersteller von UltiCARe LT-99 und BioTorus LT-100 hat deswegen neue Verfahren und Impulsbildung ausgearbeitet und sich patentieren lassen, was, aus der Erfahrung, die Effektivität des erhöht. In der Praxis heißt das, dass die von dem Gerät erzeugten Frequenzen sich nie gleich wiederholen (Never The Same NTS). Diese Technologie ist einzigartig und wurde nur bei den Geräten UltiCARe und BioTorus verwendet.

Wir weisen auf diese Technologie vor Allem deswegen hin, weil es sich um ein durch ein Patent geschütztes Unikat handelt, über das kein anderes ähnliches Gerät für die Behandlung und Rehabilitation mit Hilfe von dem pulsierenden Magnetfeld in der ganzen Welt verfügt, und deswegen bringen wir Ihnen völlig neue und höhere Qualität im Vergleich zu ähnlichen Geräten oder vorigen Modellen.

 

Share This